Expedition ins Reich der Geschichte


Workshop buchen

Was verrät ein Altarbild über das mittelalterliche Alltagsleben auf dem Land? Wieso erzählt ein schmutziger Fetzen Papier fast alles über eine Stadt, während ein dickes Buch mit 300 Seiten nach den Kriterien eines Historikers bedeutungslos sein kann? Was macht eine zuverlässige Quelle aus, wie unterscheidet sie sich von einer zweifelhaften? Wie bewähren sich Google und Co für die Recherche?

Selbst entdecken und das gewonnene Wissen mit den Kolleginnen und Kollegen diskutieren! Das ist das Credo dieses Workshops. Dabei gilt es, den Informationsgehalt von Bildern, Gegenständen, Dokumenten und Bauteilen zu erkennen, analysieren und auf seine Zuverlässigkeit zu prüfen.

Workshop, Stufe 7.–10. Klasse
1.5 Stunden
CHF 100
Durchführung ab August 2017